HAGENBECK-SCHULE

LERNSCHWERPUNKT BIOLOGISCHE VIELFALT

Welche Schulabschlüsse sind an der HAGENBECK SCHULE möglich?

Die Hagenbeck-Schule bereitet die Lernenden systematisch auf die in der 10. Klasse anstehenden Prüfungen vor. Als INTEGRIERTE SEKUNDARSCHULE schließt der überwiegende Teil unserer Schüler mit dem MITTLEREN SCHULABSCHLUSS (MSA) ab. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit bereits in der 9ten Klasse die BERUFSBILDUNGSREIFE (BBR) zu absolvieren. Dieser Abschluss kann in der 10. Klasse zur ERWEITERTEN BERUFSBILDUNGSREIFE (eBBR) ausgebaut werden.

Schüler, die Ihre Schulausbildung anschließend in der gymnasialen Oberstufe fortsetzen möchten, erhalten bei Erreichung der notwendigen Voraussetzungen eine GYMNASIALEMPFEHLUNG. - Fast der Hälfte unserer MSA-Absolventen durften wir im letzten Schuljahr (2013/2014) eine Gymnasialempfehlung aussprechen. - Es besteht übrigens eine Vermittlungsgarantie zum ABITUR in unsere Kooperations-Schulen. Das heißt, jeder Absolvent der Hagenbeck-Schule, der die Voraussetzungen zum Abitur am Ende der 10. Klasse erfüllt, erhält einen Schulplatz in der gymnasialen Oberstufe unserer Kooperationspartner KURT-TUCHOLSKY-OBERSCHULE oder MARCEL-BREUER-SCHULE (Oberstufenzentrum). (cb)